Seine Werke sehen täuschend echt aus.

Der Japaner Raku Inoue arrangiert Blüten, Knospen und Blätter zu farbenfrohen Insekten.

Die Kompositionen sind so filigran, dass man sie auf den ersten Blick leicht mit echten Käfern verwechseln kann.

Der Künstler wohnt im kanadischen Montreal, kommt aber ursprünglich aus Tokyo. Der Einfluss beider Kulturen spiegele sich auch in seiner Kunst wieder, so Inoue.

Die Blumen sind ein Leitmotiv seiner Arbeit, wie diese acht Instagram-Posts zeigen:

1. Schmetterling

2. Glühwürmchen

3. Schwarze Witwe

4. Hirschkäfer

5. Motte

6. Libelle

7. Marienkäfer

8. Käfer

Quelle: Bored Panda

Auch spannend...

Bored Panda