Der Dschungel ruft ein drittes Mal!

Eine Milliarde US-Dollar hat „Jumanji: Willkommen im Dschungel“ 2017 in die Kinokassen gespült. Die Fortsetzung vom Klassiker „Jumanji“ war damit sogar erfolgreicher als die 8. „Star Wars“-Edition „Der letzte Jedi“.

>> 5 Gründe, warum der neue „Jumanji“ so viel Spaß macht

Grund genug, die Helden nochmal in die Untiefen des mysteriösen Spiels zu schicken und sie als Avatare um ihr Leben und gegen Giftschlangen, Raubkatzen und Nashörner kämpfen zu lassen.

In weniger als einem Monat geht der Dreh los: Ab dem 21. Januar 2019 beginnt die Produktion in Atlanta, später in Los Angeles und Kanada. Die Stars aus dem vorherigen Teil sind bei dem Sequel wieder mit am Start: Dwayne „The Rock“ Johnson, Kevin Hart, Karen Gillan und Jack Black.

>> Dwayne „The Rock“ Johnson und Kevin Hart streiten sich im NOIZZ-Interview, wer der Boss ist

In weniger als einem Jahr ist dann schon der Kinostart in Deutschland angesetzt – am 12.12.2019.

Quelle: Noizz.de