Die TOY-Crew hat mal wieder die Berliner Verkehrsbetriebe verärgert ...

Im Herbst letzten Jahres verteilte sie Massen von Laub in einer U-Bahn, jetzt Massen von Farbe – im Berliner U-Bahnhof Rosenthaler Platz. Die fünf Jungs füllten dafür Feuerlöscher mit Farbe auf, stürmten den Bahnhof und besprühten vor allem an die nackten, weißen Werbeflächen – zur großen Verwunderung der Wartenden. Nach weniger als zwei Minuten war der Graffiti-Überfall vorbei.

Quelle: Noizz.de