Unsere Autorin auf den Spuren von GoT in Dubrovnik.

Dubrovnik liegt in Kroatien, direkt an der Adria-Küste. Hier wurde Game of Thrones gedreht, es ist die Serien-Hauptstadt King’s Landing, im Deutschen: Königsmund. Dubrovnik ist eine beliebte Stadt bei Filmcrews: Einige Star Wars-Episoden spielen hier, bald werden auch Teile des neuen James Bond dort gedreht.

In der 40.000 Seelen-Stadt hat man sich an all den Fame inzwischen gewöhnt, ja, macht sogar Geld daraus – zum Beispiel mit GoT-Stadtführungen.

Nicht zu verfehlen: die GoT-Städtetouren

Davon gibt es mehrere am Tag, von verschiedenen Anbietern. Der Guide bei meiner heißt Iva Nikolic, wir starten am späten Nachmittag. Ivas erste Frage an uns, die GoT-Touriten: Wer hat die Bücher gelesen? Und danach: Wer hat die aktuelle Folge geschaut?

Iva (3.v.l.) ist Guide auf der Tour durch Dubrovnik

Fast alle heben die Hand. Klar: Wer extra für so eine Tour nach Kroatien pilgert, muss schon Hardcore-Fan sein. Die meisten der Serien-Touristen sind aus Großbritannien, aber auch ein Paar aus den USA ist dabei.

Iva verrät einiges an Insider-Wissen. Zum Beispiel, dass überall dort, wo in der Serie Blumen wachsen, etwas versteckt werden muss – etwa Straßenschilder oder Hausnummern. Außerdem erzählt sie, dass die Septe von Baelor gar nicht wirklich der Stadt steht – sie existiert nur am Computer.

Und das sind die beeindruckendste Stationen des Walks:

In einer Höhe von 39 Metern liegt die Festung, man muss 200 Stufen nach oben laufen. Aber die Aussicht lohnt sich.

Der Rote Bergfried im Abendlicht
Blick aus dem Roten Bergfried aufs Meer

Hier hat die Schlacht um die Schwarzwasserbucht stattgefunden. Manche Touristen denken das jedenfalls. Wer hier steht, merkt aber schnell, dass das alles nur virtuell stattgefunden haben kann: In diese Bucht passt nicht ein einziges Kriegsschiff, der Platz reicht gerade einmal für ein paar Kanus.

Blick über die Stadt
Auf dem Wasser fahren viele Kanus
House of the Undying
Pile Gate ist der Eingang zur Altstadt
Durch den Gang ist Sansa vor den Soldaten geflohen
Wäsche trocknet in der Altstadt
In Dubrovnik gibt es viele Katzen

In der Realität würde Cersei hier gar nicht durchkommen – zu viele Cafés und Restaurants haben ihre Stühle draußen stehen.

Katholische Kirche von Dubrovnik
Die Guides haben immer die passenden Szenen auf Papier dabei
Blick von oben

Zehn Minuten mit dem Boot entfernt liegt die Insel Lokrum, auf der in GoT die Sklavenstadt Qarth liegt.

Auf der Insel Lokrum wurde die Sklavenstadt Qarth gedreht

Die Mauer ist zwei Kilometer lang und führt einmal um die Stadt. Man kann darauf tatsächlich spazieren gehen. Anfang der Neunziger wurde die Stadt von der jugoslawischen Volksarmee monatelang belagert, fast zwei Drittel der roten Dächer waren danach zerstört. Inzwischen ist alles wieder aufgebaut. Auch bei Game of Thrones schauen Cersei und ihre Kinder aus dem Roten Bergfried immer mal wieder über die Stadt.

An der Stadtmauer spielen Menschen Karten
Blick von der Stadtmauer
Dramatische Klippen im Abendlicht
Die Dächer sind wunderschön rot
  • Quelle:
  • Noizz.de