Wären „Iss mich”- Labels nicht auch beim Dating praktisch?

Nicht zu fest, nicht zu weich, innen schön hellgrün, keine braune Flecken – so muss die perfekte Avocado sein! Als ich letztens im Supermarkt unzählige von ihnen begrapscht habe, um eben die Beste zu finden, ist mir bewusst geworden, wie viele Parallelen zum Dating es eigentlich gibt. Geht es hier nicht auch darum, das eine perfekte Exemplar ausfindig zu machen?

Auch, wenn wir alle angeblich keinen speziellen Typen haben – wir wissen schon in etwa, wie unser Traumpartner aussehen soll: Größe, Körperbau, Haarfarbe. Genauso verhält es sich bei einer Avocado. Eine Frucht, die nicht schön aussieht oder Druckstellen hat, wird liegengelassen. Sie hat nur noch im Sale Chancen. Oder wenn sie eben die Einzige im Regal ist.

Wichtig bei der Wahl der Avocado (und des Parners): Der Drucktest

Aussehen ist das eine. Natürlich muss sich so eine Avoca…, so ein Traumpartner, auch gut anfühlen. Idealerweise nutzt man die Hände und Fingerspitzen, um sicher zu gehen, dass der Reifegrad stimmt und das Exemplar nicht zu fest oder weich ist.

Hat die Avocado den ersten Test überstanden und ist im Körbchen gelandet, geht es ans Eingemachte. Und hier kann es ganz schnell vorüber sein. Nämlich dann, wenn man die Frucht halbiert und feststellt, dass sie ihre besten Zeiten bereits hinter sich hat. Ähnlich verhält es sich, wenn der potentielle Traumpartner (vong Optik her) den Mund aufmacht und nur Mist von sich gibt.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Um festzustellen, ob sich der Kauf einer Avocado lohnt, empfiehlt es sich auch, diese leicht zu schütteln. Bewegt sich der Kern hörbar, ist die Frucht zu reif. Auch den potentiellen Traumpartner sollte man ausgiebig testen. Nicht, dass da auch etwas locker ist.

Keine Lust auf Anfassen, Schütteln und Co.? Dann helfen kleine Aufkleber auf den Avocados weiter. Darauf steht dann sowas wie „Vorgereif” oder „Iss mich”. Ganz so leicht ist es beim Dating zwar nicht, aber wären solche Labels nicht verdammt praktisch?

Ach ja, kleiner Tipp noch: Weder eine Avocado noch den potentiellen Traumpartner sollte man in den Kühlschrank legen. Am besten lagert man sie bei Raumtemperatur!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Quelle:
  • LOVOO