Schon wieder sagt ein Verschwörungstheoretiker den Weltuntergang voraus.

Diesen Samstag soll uns allen das Ende bevorstehen – und zwar diesmal wirklich. Ganz bestimmt. Echt jetzt! Das behauptet zumindest der amerikanische Doomsday-Prediger David Meade.

Meade hat nach eigenen Angaben Astronomie studiert und hat bei seinen „Nachforschungen“ herausgefunden, dass der Asteroid Nibiru am Samstag die Erde treffen wird. Das sagte er der Washington Post.

Das ist natürlich völliger Quatsch, wie die NASA bestätigt.

Falls die Erde am Samstag aber doch untergeht: Hier sind 9 Gründe, warum das gar nicht so schlecht wäre.

1. Die Bundestagswahl fällt aus

Ganz ehrlich, wir haben den Wahlkampf so satt.

2. Du musst am Montag nicht zur Arbeit

... und am Freitag ist quasi dein letzter Arbeitstag – für immer!

3. Du kannst das dreckige Geschirr am Freitag Abend einfach stehen lassen

Am nächsten Tag wird sich sowieso niemand beschweren.

4. Du kannst deinem Schwarm endlich sagen, dass du auf ihn stehst

YOLO!

5. Und du kannst deinem Boss mal so richtig die Meinung geigen

Eigentlich kannst du allen den Stinkefinger zeigen, die dich nerven.

6. Du musst dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke kaufen

Denn Stille Nacht kommt diese Jahr schon früher.

7. Der Höhenflug von Kay One und Pietro Lombardis Latino-Schnulze „Señorita“ ist vorbei, bevor er wirklich begonnen hat

Er ist wahrscheinlich der wahre Grund, warum die Welt untergeht.

8. Der Winter bleibt dir erspart

und die 8. Staffel von Game of Thrones.

9. Du musst nie wieder das gerede über „Love Island“ ertragen

– oder generell RTLII.

Quelle: Noizz.de