Penisbilder werden süß. Eine "Slow-Dating-App" hat eine Funktion entwickelt, die Nacktbilder in Katzenfotos verwandelt. Sie soll User*innen so vor ungefragten Dick-Pics schützen. Damit reagiert die App auf die Ausstrahlung von "Männerwelten" auf ProSieben.

"Once" ist eine Slow-Dating-App. Im Gegensatz zu Tinder, Bumble und Co. setzt das Unternehmen auf das Motto "weniger ist mehr". Nutzer*innen erhalten nur ein Match pro Tag – um 12 Uhr mittags. Die Begründung: Liebe braucht Zeit. Was die Liebe hingegen nicht braucht, sind ungewollte Dick-Pics. Deswegen hat "Once" eine neue Anti-Sexismus-Funktion entwickelt, die User*innen vor aggressiven Nachrichten schützen soll.

>> Studie: Was es über dich aussagt, wenn du ungefragt Dick Pics verschickst

So süß sehen die Dick-Pics auf "Once" aus: Katzenfoto statt Penisbild

Dick-Pics können trotzdem freigeschaltet werden

Dafür wurde eine künstliche Intelligenz entwickelt, die Nacktfotos erkennt, rausfiltert und Empfänger*innen stattdessen ein Bild von einem Kätzchen anzeigt. Ist das Foto trotzdem gerne gesehen, können Nutzer*innen die Nachricht freischalten. Mit diesem Feature reagiert "Once" auf die die Ausstrahlung von "Männerwelten" auf ProSieben und die darauffolgende Debatte.

>> #Männerwelten: Warum der Anti-Sexismus-Beitrag von Joko und Klaas problematisch ist

An dieser Stelle findest du Inhalte aus YouTube
Um mit Inhalten aus YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Nach einer durchgeführten Befragung des Unternehmens von 4.000 Personen weltweit, scheint eine Anti-Sexismus-Funktion längst überfällig zu sein. Demnach gaben 35 Prozent der befragten Dating-App Nutzer*innen zwischen 18 und 35 Jahren an, bereits ein ungewolltes Nacktbild erhalten zu haben: 51 Prozent der Frauen, 24 Prozent der Männer. Zudem klagen knapp 30 Prozent der Frauen über aggressive Nachrichten bei Dating-Apps.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Kätzchen-Funktion ist ab sofort als Update für Android und iOS verfügbar. Aww.

>> Warum Burger Kings Insta-Markierungen gerade nur noch aus Penis-Bildern bestehen

>> Liebe auf den ersten Videocall: Die Macher von Bumble im Interview über Corona-Dating

lcw

  • Quelle:
  • Noizz.de