Warum haben wir überhaupt Sex? Was ist Eierschaum? Ist es moralisch vertretbar, Pornos zu gucken? Wir haben sechs Podcasts rausgesucht, die Antworten auf diese Fragen geben: mit Forschern, Sexualtherapeuten und Freund*innen, die Anekdoten erzählen.

1: "Ist das normal?" von "Zeit Online"

2,5 Mal Sex die Woche ist normal. Aber was ist schon normal? Diese Fragen versucht Sven Stockrahm, stellvertretender Ressortleiter für Wissen und Digital bei Zeit Online zu beantworten – zusammen mit Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner. Dabei stehen keine Anekdoten, sondern Fakten im Vordergrund. Die Fragen kommen von den Lesern selbst, die ihre Neugierde und Probleme als Sprachmemo oder Mail an istdasnormal@zeit.de stellen. Warum werden Menschen zu Hause geschlagen, was sind die Gefahren bei Chemsex? "Zeit Online" versucht Antworten zu finden. Die Quellen sind sogar hinterlegt.

Eine Folge, die wir empfehlen:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

2: "Eine Stunde Liebe"

Der Podcast von "Deutschlandfunk Nova" veröffentlicht jeden Freitag eine neue Folge. Dabei geht es nicht nur um Sex, sondern auch um die große Liebe und Beziehungen. Im Gegensatz zu den typischen Podcasts, bei denen viel gequasselt wird, steht hier das Wissen im Vordergrund. Expert*innen werden interviewt, Fragen mithilfe der Forschung beantwortet. Unter anderem hat die Kultur- und Literaturwissenschaftlerin Madita Oeming erklärt, warum der Humor aus Pornos verschwunden ist und welche Rolle Moral dabei spielt.

Eine Folge, die wir empfehlen:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

3: "Ladylike – Was Frauen wirklich wollen"

Du weißt, was Frauen wirklich wollen? Bestimmt nicht. Der Titel spielt mit dem Klischee, dass Frauen insgeheim doch auf gendertypische Rollenverteilung stehen und sich angemessen verhalten müssen. Alles Blödsinn – warum, erklären Nicole und Yvonne. Während die eine auf Männer steht, findet die andere eher Frauen anziehend. Gibt es bei Dates Unterschiede? Die beiden Frauen sprechen über Beziehungsbooster, Analbleaching und Muschi-Wischer.

Eine Folge, die wir empfehlen:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

4: "Rein und raus – Der Sexiest Podcast"

Fakten und Wissenschaft schön und gut – aber jetzt mal die Titten auf den Tisch! Wer einen Sex-Podcast hören will, hat sicher Lust, Neues zu entdecken, eine Stufe weiterzugehen und sich auszuprobieren. Über dreckige Fetische, kleine Pimmel-Prinzen und Sextoys spricht "Rein und Raus". Wer sich hinter der Männerstimme verbirgt, scheint nicht publik zu sein. "Er" beschreibt seinen jedenfalls als den einzig richtigen Sexpodcast. "Wir verbinden Sex mit Persönlichkeitsentwicklung und sprechen mit Coaches, Freaks und Profis", heißt es in der Spotify-Beschreibung. Ob es wirklich Sex-Profis gibt? Ein Podcast für Leute, die es ziemlich direkt mögen.

Eine Folge, die wir empfehlen:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

5: "Beste Freundinnen"

Die besten Freundinnen heißen Max und Jakob. Sie nehmen kein Blatt vor den Mund und schreiben in ihrer Spotify-Biografie über sich selbst: "Wir bleiben so scheiße, wie wir sind." Wer meint, dass nur Frauen ausführlich über ihre Dates und Affären sprechen, liegt falsch. Die beiden Männer quatschen über Traumfrauen, Zusammenziehen, den besten Sex und One-Night-Stands. Immer mit Witz, manchmal zweideutig. So wird in der aktuell letzten Folge gefragt, ob die Sahne steifer wird, je älter wir werden. Sahne? Sahne! Die beiden sind so erfolgreich, dass sie sogar auf Tour gehen.

Eine Folge, die wir empfehlen:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

6: "Oh Baby!... für besseren Sex"

"Oh Baby!" ist der einzige Sex-Podcasts, der Quickies wertschätzt. Im "Hörer-Quickie" beantworten Ina und Maya Fragen von Hörer*innen, kurz und knackig. Die Community ist ein wichtiger Bestandteil und kommt am Ende jeder Folge zu Wort, per Sprachnachricht oder Mail. Die beiden Frauen sind Mitte zwanzig, auf der Suche nach besserem Sex und quatschen über Männergeschichten und Intimes. Jeden Mittwoch, mit einem Augenzwinkern.

Eine Folge, die wir empfehlen:

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

>> "What a Time to be alive": Der Corona-Podcast, auf den wir hören!

>> Wie das Coronavirus meine Beziehung auf die Probe stellt

Quelle: Noizz.de