Erstmal Zauberstab suchen.

Bereits 2017 hatte der Spielehersteller Niantic alle Fans von Harry Potter in Aufruhr versetzt, als angekündigt wurde, dass an einem Game à la Pokemon Go gearbeitet wird. Seitdem gab es kaum neue Infos zu dem Spiel, dass alle Gamer mithilfe von magischen Duellen und zauberhaften Wesen nach draußen auf die Straße locken will.

Doch jetzt gibt es endlich Neuigkeiten! Auf der offiziellen Webseite von Harry Potter: Wizards Unite wurden nun erste Details und Bilder aus dem Augmented-Reality-Spiel geteilt. Darin muss man die Welt von magischen Gegenständen und Kreaturen befreien, die auf mysteriöse Weise in die Muggle-Welt geraten sind und von ihnen natürlich nicht gesehen werden dürfen. Mithilfe von Portschlüsseln kann man übrigens auch die magische Welt erkunden, wie der erste Vorgeschmack zeigt.

>> Für dieses „Harry Potter“-Buch zahlst du 70 Tausend Euro!

Das Spiel erinnert auch optisch an „Pokemon Go“ Foto: Portkey Games

Wer schon immer einmal in die Fußstapfen von Professor Snape treten wollte, kann in dem AR-Game außerdem Zutaten für Zaubertränke sammeln und damit die eigene Spielfigur stärken. Zaubersprüche können natürlich auch abgefeuert werden, allerdings braucht man dafür „Spell Energy“, die man beim Einkehren in Gaststätten aufladen kann.

Das AR-Game kommt 8 Jahre nach dem letzten Harry-Potter-Film Foto: Portkey Games

>> Video: Dieser Hund hört nur auf Harry-Potter-Zaubersprüche

Wann genau das Game nun wirklich erscheinen soll, ist bisher noch nicht verkündet worden. Bei Google Play kann man sich das Spiel aber schon mal vormerken, iPhone-Nutzer müssen darauf leider noch warten.

Quelle: Noizz.de