Das Animations-Spektakel läuft gerade in den US-Kinos an.

In Deutschland müssen sich Fans des ersten Films um Ralph und Vanellope zwar noch etwas gedulden – „Ralph reicht’s 2: Chaos im Netz“ startet am 24. Januar 2019 bei uns. Vielleicht können sich Fortnite-Spieler aber schon etwas früher an der Fortsetzung erfreuen.

Denn: Möglicherweise findet demnächst nämlich ein „Ralph reicht’s“-Event in dem Koop-Survival-Spiel statt!

[Auch interessant: Bei dieser Firma ist eine Runde „Fortnite“ das Vorstellungsgespräch]

Das spekulieren nun zumindest Fans, nachdem Hauptcharakter Ralph auf einer Werbefläche in der Risky-Reels-Arena im Fortnite-Game aufgetaucht ist. Der Twitter-Account von „LootLake.net“ veröffentlichte jetzt einen Ausschnitt:

Der Grund, warum Spekulationen über ein ganzes „Ralph reicht’s 2: Chaos im Netz“-Event innerhalb des Spiels laut werden: Es wäre nicht das erste Mal, dass Fortnite eine Kooperation mit Disney zu einem Kinostart eingeht.

Bereits zur Veröffentlichung von „Avengers: Infinity War“ im April 2018 startete das Softwareunternehmen Epic Games ein Event zu dem Marvel-Kassenschlager. Spieler konnten damals sogar in die Rolle von Thanos dem Titanen schlüpfen.

Was passiert in „Ralph reicht’s 2: Chaos im Netz“?

Im ersten Teil bricht der vermeintliche Bösewicht Ralph aus seinem Computerspiel aus. Er hat schlichtweg die Schnauze voll davon, immer nur alles kaputt zu machen – und begibt sich auf eine bunte, gefährliche und aufregende Reise durch sämtliche Computerspiele.

[Auch interessant: Fortnite gibt's jetzt als Monopoly]

Im zweiten Teil eröffnet sich Ralph – und seiner im ersten Teil lieb gewonnen Vanellope – eine ganz neue Welt. Sie entern DAS INTERNET! Der Trailer verspricht schon mal einiges. Von Google, über argwöhnische Disney-Prinzessinnen bis hin zu Verschuldungen auf Ebay – das Internet ist endlos und gibt einiges an Abenteuern für das Duo her.

Quelle: Noizz.de