Falls du dich schon immer mal in ein Fastfood-Gericht legen wolltest ...

Nach einer kurzen Karriere als Metzger, gründete der deutsche Immigrant Oscar Mayer die gleichnamige Hotdog-Marke 1883 in den Vereinigten Staaten. Mittlerweile aufgekauft von Kraft Heinz, fahren seit 1936 Wienermobile durch Amerika.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die gelb-roten Autos in Form eines Hotdogs haben heute Kultstatus erreicht. Jetzt setzt die Firma noch eins drauf: In Chicago kann man jetzt über Airbnb eine Nacht in einem der legendären Hotdog-Wagen verbringen.

Das Wienermobil auf Airbnb.

"Hotdog-Liebhaber, für eine Nacht dürft ihr Hotdogs essen, von Hotdogs träumen und ja, sogar in einem Hotdog leben", steht auf der Airbnb-Seite. Auf acht Metern Länge haben zwei Gäste Platz. Der Innenraum beinhaltet ein Bett, eine Sitzgelegenheit und einem gemütlichen Außenbereich. Da steht einer romantischen Nacht zu zweit nichts mehr im Wege.

Das Wienermobil auf Airbnb.
Das Wienermobil auf Airbnb.

Ab dem 24. Juli kann man sich eine Nacht in dem Hotdog reservieren. Gäste bekommen sogar eine mit Hotdogs gefüllte Minibar. Außerdem bekommt jeder Gast ein Willkommensgeschenk voller Hotdog-inspirierter Accessoires (was auch sonst?).

Klingt wie der wahr gewordene Traum eines jeden Hotdog-Fans.

>> 1.500 Euro pro Nacht: Dieses Airbnb ist der feuchte Traum jedes Gamers

>> Eine Milliarde Übernachtungen: AirBnb will zum Reise-Giganten werden

  • Quelle:
  • Noizz.de