So wird das Essen 2018 in deutschen Mensen und Kantinen

Teilen
Twittern
Regional, bio und immer häufiger vegetarisch: Kantinen-Essen soll immer gesünder werden Foto: Brooke Lark / unsplash.com

Fastfood-Freunde wird das nicht freuen ...

In deutschen Mensen und Kantinen wird immer stärker auf gesunde Ernährung geachtet. Das hat laut BILD eine Studie der Gastro-Messe Internorga herausgefunden.

So sind regionale und saisonale Produkte besonders wichtig geworden. Auch greifen immer mehr Gäste zu vegetarischen Gerichten. Die meisten Betriebe schätzen, dass in Zukunft immer mehr Menschen ohne Fleisch oder vegan essen werden.

Auch wird in den Mensen und Kantinen immer häufiger bio eingekauft, insbesondere bei Obst, Gemüse und Fleisch. Aktuell sollen 40 Prozent von Mensen, Kantinen & Co Bio-Produkte in den Segmenten anbieten. Auch hier ist die Tendenz steigend.

Die Studie hat außerdem noch herausgefunden, welches Gericht die Deutschen am liebsten zu Mittag essen: Burger! Nicht unbedingt das Vorzeigegericht, wenn es um gesunde Ernährung geht. Aber es muss ja nicht alles auf einmal sein ...

Wer sich für Kochen und Ernährung interessiert, kann vom 9. bis 13. März zu der "Internorga"-Messe nach Hamburg kommen.

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen