Sex mit der Fettfrucht?

Der Hype um die Avocado nimmt bizarre Züge an. Nachdem die birnenförmige Frucht überall auf Instagram zu sehen ist, kristallisiert sich jetzt heraus: Es gibt Menschen, die Avocados regelrecht sexy und erotisch finden.

Ja, ich habe genau das Gleiche gedacht, als ich davon hörte.

Angeblich gibt es nichts auf der Welt, das nicht sexualisiert werden kann. Es gibt Menschen, die sich in eine Lok, ein Flugzeug, das Brandenburger Tor oder andere Gegenstände verlieben können. Diese Form der Zuneigung nennt man Objektophilie.

Avocados sind also nicht nur lecker und hip – sie gelten in gewissen Kreisen offenbar auch noch als erotisch. Viele meinen das sicherlich (hoffentlich!) im Scherz, aber der eine oder andere...

Lust auf durchgeknallte sexuelle Fantasien mit dreckigen und feuchten Avocados? Schaut euch einfach mal an, was tausende User auf Reddit im Subreddit /avocadosgonewild gepostet haben.

Diese Posts haben mehr als 30.000 Follower und Leser. Die Anzahl der verschiedenen Fantasien geht fast ins Unendliche.

Ich schneide mir Avocados lieber weiterhin in meinen Salat oder esse sie auf meinem Toast. Wirklich.

Quelle: Noizz.de