Adieu Leben.

Wer die Animationserie "Rick and Morty" aus dem Hause Adult Swim liebt, kommt nicht am diesem Kult-Charakter vorbei: Pickle Rick. In der dritten Folge der dritten Staffel hat die saure Gurke seinen großen Auftritt. Wissenschaftler Rick, der für seine wierde Experimente bekannt ist, verwandelt sich kurzerhand in das grüne Gemüse, um einen Weg aus einer Familientherapie zu finden. Eine ikonische Folge, die Anhänger der Serie leidenschaftlich vergöttern. Jetzt gibt's die passenden Chips dazu!

Das Team von "Rick and Morty" hat sich nämlich mit der Chipsmarke Pringles zusammen getan – und an einer Special-Edition mit Gurkengeschmack gearbeitet. Leider gibt es diesen feuchten Traum eines jeden "Rick and Morty"-Anhängers nur in den USA zu kaufen – ab dem 3. Februar.

>>"Rick and Morty"-Fans schauen jetzt die 4. Staffel bei Pornhub

>> "Rick and Morty": So kannst du die neuen Folgen auch in Deutschland sehen

Quelle: Noizz.de