Der deutsche Chart-Rapper Capital Bra schlägt eine neue Karriere ein und geht unter die Pizzabäcker. Ab sofort gibt es zwei Tiefkühlpizzen aus dem Hause Bra!

Wer sich ein Stück von Capital Bra gerne auf der Zunge zergehen lassen möchte, dem wird dieser Wunsch in Kürze erfüll-lelelele-t. Denn der Rapper, der die Charts mühelos durchgespielt hat, scheint sich nun als Gourmet zu betätigen und bereichert die Home-Cuisine mit einer 'eigenen' Pizzakreation.

Die "#TeamCapi" in zweifacher Ausführung

Im Namen des Capi wurd nun bei Edeka, Kaufland und Rewe eine Pizza verkauft, die – dem König der Selbstvermarktung sei dank – natürlich "#TeamCapi" heißt und aus seinem kurzerhand selbstgegründeten Pizza-Tiefkühl-Haus "Gangarella" kommt. Die zwei Sorten Rindersalami und Grillgemüse schmeckten laut Capis Instagramstory "übertrieben krass"!

Pizza nach Capital Bra's Geschmack

Ganz allein ist Pizzabäcker Bra allerdings nicht, denn produziert wird der Tiefkühlschmaus von der Freiberger Convenience Food Group, einem Hersteller tiefgekühlter Pizzen für Handelsmarken. Das nächste Dinner at home ist also gerettet: Kerzen an, Capital Bra auf die Ohren und dazu ein Stückchen des Rap-Stars auf der Zunge zergehen lassen! Und wem Tiefkühlpizza vielleicht doch ein bisschen zu low ist für das nächste Candlelightdinner – für den Fressflash reicht "#TeamCapi" allemal.

>> Wieso der Anti-Diät-Tag in Deutschland fast so schlimm ist, wie Diäten selbst

>> Eno, Summer Cem, Shirin David: Klauen deutsche Rapper einfach dreist internationale Hits?

  • Quelle:
  • Noizz.de