Der beste Job der Welt.

An nur zwei Tagen die Woche arbeiten, das dann auch nur zwei Stunden pro Tag und die einzige Aufgabe ist es, Schokolade zu essen? Ja, diesen Job gibt es wirklich – und er ist ausgeschrieben!

Denn genau für eine solche Stelle sucht Ferrero zur Zeit 40 Mitarbeiter als Verkoster. Zuvor hatte der Süßwarenhersteller für diesen Job immer intern nach „Freiwilligen“ gesucht, jetzt scheint der Nutella-Fabrikant wohl entschieden zu haben, dass alle eine Chance auf diesen Traumjob haben sollen.

Einzige und wenig überraschende Vorraussetzung: Man darf gegen die Zutaten von Nutella nicht allergisch sein.

Die Aufgaben der Verkoster: Die Rohprodukte für die Schokocreme, also zum Beispiel Haselnüsse oder Kakao, probieren und bewerten. Dazu werden zunächst 60 Bewerber ausgewählt, die ab September einen dreimontatigen Bildungskurs absolvieren. 40 davon werden dann offzielle Nutella-Vorkoster.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Klingt super? Leider gibt es aber auch einen Haken: Für den Job müsstet ihr in das norditalienische Alba ziehen – denn hier ist der Firmensitz von Ferrero. Und es ist eine Teilzeit-Stelle. Nur vom Nutella-Mampfen werdet ihr also nicht leben können.

Falls ihr aber für Nutella sogar bis nach Italien ziehen würdet – hier geht es zur Stellenausschreibung.

Quelle: Noizz.de