Burger-Genuss ohne fettige Finger und Frittiergeruch – das hat gerade McDonalds geschafft. Sie haben eine Duftkerzen-Kollektion herausgebracht, die zusammen wie ein Burger riechen sollen.

Es gibt viele Leute, die sich ab und an mal nach einem McDonald’s-Burger sehnen – tatsächlich aber herzlich wenige, die den Geruch einer lauten, überfüllten McDonald’s-Filiale freudig begrüßen. Trotzdem versucht die Fastfood-Kette nun aus allen Gerüchen, die einem in ihren Restaurants in die Nase steigen, den Besten herauszufiltern (den Burger-Geruch) – und ihn nun in eine Duftkerzen-Kollektion zu verwandeln.

Ob die Kerzen wirklich so wie ein frischer Burger riechen?

So riechen die McDonald's-Kerzen

Jede Duftkerze steht für eine Zutat des McDonald’s-Burger "Quarter Pounder". Es gibt eine Brötchen-Kerze, eine Ketchup-Kerze, eine Gewürzgurken-Kerze, eine Käse-Kerze, eine Zwiebel-Kerze und eine Fleisch-Kerze. Jede Kerze hat auch die jeweilige Farbe ihrer Zutat und kann nur in Zusammenhang mit den anderen Kerzen in einer Box mit riesigem aufgedruckten McDonald's-"M" gekauft werden.

Die McDonald's-Duftkerzen-Kollektion

>> Diese Kerze riecht nach Penis – und kostet 100 Dollar

Das Duftkerzen-Set wird im Zuge des nun von McDonald’s gegründeten "Quarter Pounder Fan Club" veröffentlicht. Die Kerzen gehören zum Fan-Club-Merch, wozu auch unter anderem gelb-weiß-gestreifte Fäustlinge und ein Burger-Kalender gehören, sowie eine McDonald’s-Kette und ein T-Shirt. Für die Items wird nach und nach im Laufe der Woche der Verkauf gestartet. Bestellen kannst du sie online.

>> Dunkin' Donuts bringt Duftkerzen raus

  • Quelle:
  • Noizz.de