Weil das der Menschheit noch gefehlt hat ...

Manche werden es lieben, manche werden es hassen. Aber definitiv wird JEDER eine Meinung zum neuen Chicken & Donuts-Menü von Kentucky Fried Chicken haben. Zumindest jeder, der es in die Finger bekommt – kaufen kannst du es nämlich nur in einigen Filialen in den USA.

Bei den etwas mehr als 40 Läden in Pittsburgh, Pennsylvania, Norfolk und Richmond gibt es das Menü in verschiedenen Varianten. So können Kunden etwa Hühnchen mit Donuts dazu oder einfach beides zusammen bestellen: Ein Hühnchen-Sandwich bei dem der klassische Bun durch den Donut ersetzt wird.

Und für alle, die sich direkt in den Flieger setzen wollen, um die Innovation selbst zu testen: Einzelne Donut-Packungen kosten 5,50 US-Dollar, zwei davon 7,50 Dollar. Die Sandwich-Option bekommst du für 6 Dollar.

Guten Flug!

>> KFC schmeißt jetzt Hochzeiten zum Thema "Chicken"

>> In Kalifornien gibt es jetzt einfach Avocado-Bier

>> "Mystery Oreo" – Oreo bringt neue Keks-Sorte mit unbekanntem Geschmack

Quelle: Noizz.de