Die Zutaten auf die markierten Flächen legen, zusammenrollen, kochen – fertig.

Wer seine Wohnung bei Ikea einrichtet, ist zwar weder individualistisch noch stilvoll – aber er gibt wenig Geld aus und hat keinen Ärger beim Aufbauen. So zumindest die Theorie.

Jetzt hat Ikea in Kanada ein Koch-Set namens „Cook This Page“ erfunden: Es orientiert sich an dem Zusammensteckprinzip, mit dem Ikea seine Kunden seit Jahrzehnten begeistert. Auf Pergamentpapier sind die Zutaten für ein bestimmtes Gericht aufgemalt. Dort platziert man zum Beispiel Lachs, Basilikumblätter oder Kötbullar, faltet das Ganze zusammen und schiebt es in den Ofen. Ungefähr so:

Ob und wann „Cook This Page“ nach Deutschland kommt, steht laut eatsmarter.de nicht fest.

Quelle: Noizz.de