Es gibt jetzt Ketchup-Eis - nur wegen Ed Sheeran!

Rosanna Bandomer

Lifestyle, Entertainment & Science
Teilen
Twittern
Wird dieses Ketchup-Eis der neue Sommertrend? Foto: Instagram gelati_icecream

Nach einem eigenen Dorf hat Ed jetzt auch eigenes Eis!

Wer hätte das gedacht. Dank Ed Sheeran können nicht nur etliche Paare zu Hits wie „Perfect“ und „Thinking out Loud“ ihren perfekten Hochzeitswalzer tanzen. Seinetwegen ist die Welt jetzt sogar um eine kulinarische Spezialität reicher: Ketchup-Eis!

Warum? Ed hat eine Schwäche für Heinz Tomatenketchup.

Die Liebe geht so weit, dass er sich das Heinz-Logo als Tattoo auf seinem Oberarm verewigen lies. Außerdem achtet Ed darauf, dass seine Assistenten stets Notfall-Flaschen mit der roten Tomaten-Zucker-Soße parat haben, sodass er sein Essen auch in Restaurants, die keinen Ketchup anbieten, verfeinern kann.

Wer ein Konzertticket hat, bekommt Eis umsonst

Die irische Eisdiele „Gelati Enniscrone & Ballina“ kreierte zur Feier von Ed Sheerans anstehenden Irland-Konzerten nun extra eine Eissorte mit Ketchup-Geschmack. Fans die ein Konzertticket vorzeigen, bekommen eine Kugel aufs Haus.

Schmecken soll die ungewöhnliche Kreation angeblich ein bisschen wie Bloody Mary. Vielleicht macht sich das Ketchup-Eis ja gut auf Pommes, den potenziellen Sommer-Trend haben wir hier für euch getestet. Für die vollendete Schranke fehlt jetzt jedenfalls nur noch Mayo-Sorbet.

Quelle: Noizz.de