Eine Kreation ist kitschiger als die andere!

Ein neuer Food-Trend erobert das Internet: Zuckerwatte-Cocktails. Die fluffige Süßigkeit steckt am oberen Rand des Glases und wird entweder hinuntergedrückt oder mit einem Getränk übergossen.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Blue Chicago Grill in Belfast hat den Drink in seine Speisekarte aufgenommen, die Gäste scheinen ihn zu lieben. Und das beste: Im Internet findet man tausende Rezepte und Fotos von immer hübscheren Kreationen, die man einfach selbst nachmachen kann.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Egal, ob die Zuckerwatte dem Getränk auch eine leckere Geschmacksnote verleiht oder ob sie nur als witzige Spielerei gedacht ist - wir wollen sofort auch einen Zuckerwatte-Cocktail probieren!

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Quelle:
  • Noizz.de