Du kannst jetzt Gin-Aufstrich zum Frühstück essen

Teilen
93
Twittern
Ganz neu: die Gin-Creme Foto: Promo / Singsby

Oder zu Weihnachten verschenken ...

Die Gin-Marke Slingsby hat eine „Gin-Creme” rausgebracht – in Zusammenarbeit mit der britischen Supermarktkette Morrisons.

Die Firma möchte, dass der Aufstrich zur Weihnachtszeit die Butter ersetzt. Das soll auch gesund sein: 24 Pflanzenextrakte wie etwa Rhabarber oder Thymian sind angeblich enthalten.

So sieht die Verpackung aus Foto: Slingsby

Leider ist das Produkt vorerst nur in UK erhältlich für umgerechnet knapp 3 Euro. Aber beim nächsten London-Trip sollte man das sicher mal kosten.

2017 war einfach das Gin-Jahr.

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen