Die spinnen, die Briten!

Über englischen Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. So ein Frühstück aus Baked Beans, Rührei, Würstchen und pappigem Weißmehl-„Brötchen“ ist wirklich nicht jedermanns Geschmack. Und sorgt bei regelmäßigem „Genuss“ mit Sicherheit auch für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Doch jetzt haben sich die Engländer in Sachen merkwürdige Food-Kombinationen selbst übertroffen: Der Discount-Riese Aldi hat in der Weihnachtszeit Prosecco-Würstchen im Sortiment.

Foto: Aldi / Promo

Prosecco, Cranberry und Orange stecken in den Mini-Cocktailwürstchen. „Sie sind perfekt geeignet, um Partysnacks einen frischen Twist zu geben“, sagt Aldi.

[Lest auch: In Nordirland gibt es jetzt Wodka-Energy-Wurst]

Wer scharf auf eine Kostprobe ist, muss dafür allerdings auf die Insel: Ab dem 14. Dezember könnt ihr die Würstchen in britischen Filialen kaufen.

Die Prosecco-Wurst in deutsche Supermärkte zu bringen, ist derzeit nicht geplant, sagt eine Aldi-Sprecherin auf Nachfrage von NOIZZ. Wir konnten uns noch nicht so ganz entscheiden, ob wir darüber froh oder traurig sein sollen.

Quelle: UNILAD