Der perfekte Snack für heiße Tage wie diese!

Dieses Popcorn erfrischt. Und wie! Schließlich wird der Puffmais in diesem neuen Instagram-Trend bei Minus 190 Grad gegessen! „Dragon breath popcorn” heißt es. Weil man beim Essen aus Mund und Nase dampft. Genau wie bei richtigen Drachen!

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das liegt daran, dass das kalte Popcorn sich im Mund sehr schnell aufwärmt. Dadurch verdampft die eingefrorene Feuchtigkeit im Mais. Der Popcorn-Dampf ist übrigens vollkommen ungefährlich.

An dieser Stelle findest du Inhalte von Drittanbietern
Um mit Inhalten von Drittanbietern zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Erfunden haben den Snack Koreaner, die in den USA leben. Mittlerweile bieten aber auch deutsche Eisdielen das eiskalte Popcorn an. Besonders große sind die Chancen bei mobilen Eiscreme-Trucks. Die stellen nämlich oft auch das normale Eis mit flüssigem Stickstoff her.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Übrigens: Eisdielen in den USA machen den Drachenatem nicht nur mit Popcorn. Dort kann man zum Beispiel auch Erdnuss-Müesli, Frühstücks-Flakes oder sogar Toastbrot bekommen. Wer hätte gedacht, dass Frühstück mal so cool sein würde?

  • Quelle:
  • Noizz.de