Echt jetzt? Cremiges Bier?

Immer wenn man denkt, der Avocado-Hype hat sich langsam gelegt, kommt eine neue Variation der Frucht um die Ecke, bei der man sich denkt: "Kommt schon, Leute". Diesmal: Avocado-Bier.

Schöpfer des fancy Getränks ist die Angel City Brauerei in Los Angeles, die mit ihrer Kreation das alljährlich Avocado-Festival feiert. Und spätestens dort sieht man, dass der Avocado-Hype noch längst nicht am Ende ist: Die Schlange von Leuten, die das Bier beim Fest testen wollen, geht einmal um den ganzen Block.

Doch wie schmeckt Avocado-Bier? "Es geht nicht so sehr um den Geschmack", sagt Layton Cutler von der Brauerei. Vielmehr gehe es um die Konsistenz des Getränks, sie sei ein bisschen cremig.

Das Bier gibt es jedes Jahr zu einer begrenzten Zeit am Ende des Sommers. Wer jetzt also Bock auf ein kühles Grünes bekommen hat, sollte schleunigst in den Flieger steigen. Avoca-Ciao.

>> Diese 6 veganen Beauty-Instagrammer musst du kennen

>> Du kannst jetzt in einem Avocado-Camper übernachten

>> Es gibt jetzt tierversuchsfreies Avocado- und Pizza-Make-up von Revolution

Quelle: Noizz.de