Ob das wohl irgendjemand ausprobiert?

Punktesammeln und sie gegen Prämien einzulösen ist nichts Neues. Doch was sich Ferrero nun ausgedacht hat, ist wirklich unverschämt. Wer bis zum 15. Juli 35 Nutellagläser kauft, erhält: einen Fußball.

Die Aktion ist so dreist, dass sie von der Verbraucherzentrale NRW kritisiert wurde. Denn: Um genügend Punkte für den Fußball zu haben, müsste man Nutella für mindestens 97,65 Euro kaufen. 15,75 Kilogramm Schokocreme hätte man somit in der Vorratskammer stehen, das sind 85.000 Kilokalorien!

Auch auf anderen Ferrero-Produkten sind Punkte zu finden. Der Deal ist trotzdem völlig unfair. Die Verbraucherzentrale NRW empfhielt, sich den Fußball lieber aus fairem Handel zu kaufen - so spart man Geld, Kalorien und tut den Menschen in Entwicklungsländern etwas Gutes.

Quelle: Noizz.de