... mit diesem Angriff hatte der Paddler nicht gerechnet.

Auch, wenn wir nicht alles verstehen, was in der GoPro-Aufnahme passiert – eines ist eindeutig: Dieser Seehund ist angepisst! Möglicherweise passt es ihm so gar nicht, dass eine Truppe übermäßig enthusiastischer Kajak-Touristen durch sein Neuseeländer Gewässer planscht. Seinen Unmut macht das Tier unmissverständlich deutlich: Mit einem Oktopus bewaffnet nähert sich der Seehund den Kajaks und platziert die Tentakeln seiner Waffe mit Schmackes im Gesicht von einem der Paddler. Dürfte gesessen haben, das Ganze.

Der Kajak-Fahrer unterbricht sein Gejohle kurz und wirkt doch etwas überrascht über die Aktion. Auch der Oktopus scheint nicht so recht zu wissen, was hier eigentlich passiert ist. Orientierungslos hängt er noch eine Weile am Kajak des Geschlagenen. Passiert halt auch nicht jeden Tag so was – erst recht nicht im Leben eines Oktopus'.

Quelle: Noizz.de