Pinke, aufblasbare Flamingos gibt's gerade überall.

Vor allem auf dem Wasser werden die Tiere aus Plastik in dieser Sommersaison gerne für Selfies verwendet. Ein pinker, aufblasbarer Flamingo und du bist cool. So lautet die Devise.

Eine ältere Dame hielt sich daran und setze sich am Strand von Ibiza in diesen Schwimmreifen. Allerdings brauchte sie erst mal zwei Minuten, um sich rücklings darin zu platzieren. Nach kurzem Plantschen merkte sie aber, dass sie da allein nicht mehr rauskam.

Die Oma saß im Flamingo fest. Und die Tochter filmte das Ganze auch noch belustigt. Nach mehr als vier Minuten kam ein Rettungsschwimmer zur Hilfe und befreite die alte Dame.

45,5 Millionen Facebook-Zuschauer lachten bisher ordentlich. Und auch alle Strandbesucher hatten ihr Vergnüngen beim Zusehen.

Quelle: Noizz.de