Für alle, die aussehen wollen wie ihr süßer Vierbeiner.

Wer hat sich nicht auch schon gewünscht, einmal so süß zu gucken wie der eigene Hund oder die Katze? Große Glupschaugen, angelegte Ohren und eine süße Bewegung mit der Pfote – zack, schon bekommt man alles, was man will. Wir haben gute Neuigkeiten: Eine japanische Firma erstellt Masken, die aussehen wie dein Haustier. Zugegeben: So süß wie die Vierbeiner sieht man damit allerdings nichts aus.

>> Diese Hausschuhe sehen aus wie dein Haustier

Bei der Firma handelt es sich laut Unilad wohl um zwei Unternehmen, die zusammenarbeiten: zum einen das Kreativbüro Shindo Rinka, zum anderen Handwerker von Modeling Workshop 91. Nekotsuru nennen sie sich auf ihrem YouTube-Kanal. In einer Pressemitteilung des Unternehmens kann man sehen, wie die Tierköpfe produziert werden. Demnach brauchen sie wohl lediglich ein Bild, um eine Maske des Tieres zu erstellen. Ob Hund, Katze, Vogel, oder Hamster scheint dabei völlig egal.

>> Hund bellt und weckt Herrchen aus dem Koma

Die Maske soll laut Informationen von Unilad angeblich nur aus Kunststoff und Kunstpelz bestehen. Einziges Problem: Die Pressemitteilung und auch der YouTube-Kanal von Nekotsuru ist nur auf japanisch und demnach schwer verständlich.

Quelle: Noizz.de