Mehrere Stockwerke sind jedes Jahr für die Vierbeiner reserviert. So auch 2018.

Für uns ist das pompöse Feuerwerk am Himmel wunderschön anzusehen. Es ist außerdem das Symbol für einen Neuanfang – neues Jahr, neues Glück. Doch Vierbeiner verstehen das Silvester-Spektakel nicht. Die bunten Lichter machen sie nervös, der Krach der Knaller jagt ihnen Angst ein. Überall auf der Welt suchen die Tiere Schutz, jaulen und kriechen unter Decken. Nur nicht in einem 4-Sterne-Flughafen-Hotel in Schweden.

>> Diese Luxus-Hütte schützt deinen Hund vor Böller-Lärm

Das Clarion Arlanda in Stockholm reserviert seit 2013 unter dem Servicenamen „zufriedener Hund“ jedes Jahr mehrere Stockwerke für die Vierbeiner. Dies bestätigte Hotelchefin Pernilla Johansson der Tageszeitung „Upsala Nya Tidning“ am vergangenen Samstag. Die Idee sei entstanden, als ein Mann über Silvester 2012 mit seinem Hund eingecheckt habe.

>> Wie mir Silvester-Böllerei die Liebe zum Feuerwerk versaut

Der Grund: Im Clarion Arlanda gibt es keinen Silvesterlärm. Das Hotel liegt direkt am Flughafen Stockholm und dort herrscht Feuerwerksverbot. Mehr als 300 Hunde und 6 Katzen sollen mit ihrem Herrschen und Frauchen auch dieses Jahr wieder im Clarion Arlanda ganz entspannt in das neue Jahr reinfeiern. In das Hotelrestaurant dürften die Tiere allerdings nicht. Wer zusammen mit seinem Vierbeiner eine Mahlzeit einnehmen wolle, könne aber wohl den Zimmerservice nutzen.

[Text: in Zusammenarbeit mit dpa]

Quelle: Noizz.de