Es gibt Cupcakes, Hunde-Plätzchen und "Puppucino" für die Fellnasen.

Einfach mal mit einem süßen Dackel kuscheln? Viele Berufstätige können sich keinen eigenen Hund halten – aus Platz und Zeitmangel. In England gibt es jetzt das weltweit erste Dackel-Café! Da können Dackelbesitzer und Hundeliebhaber gemeinsam Zeit verbringen.

Die Idee kommt übrigens von den Machern des „Pug Cafés“. Dort treffen sich Mops-Liebhaber schon regelmäßig und stellen die süßen Bilder unter dem #pugcafe auf ihre Instagram-Kanäle. Wir schmelzen dahin!

Jetzt tun sich die Macher des „Pug Cafés“ und die Café-Kette „Esquires“ erneut zusammen und bieten auch das Café für Dackel und ihre Besitzer aus Surrey, Hampshire, Berkshire und London an.

Alles was man für den Besuch des Dackel-Cafés braucht? Klar, einen Dackel ... oder zumindest die Liebe zu den etwas zu lang geratenen Vierbeinern. Denn auch Hundeliebhaber ohne eigenes Haustier sind willkommen! Die Hunde können sich in dem Café mit vielen anderen Kurzhaar-, Langhaar oder Rauhaar-Dackeln anfreunden. Natürlich dürfen extra Hundekuchen, Cupcakes und andere Leckerlies für die Fellnasen nicht fehlen. Als besonderes Extra bekommt jeder Hund sogar einen „Puppucino“ umsonst!

Die Besitzer kommen natürlich auch nicht zu kurz: Für sie warten eine Menge Kuchen, Torten und natürlich beliebte Kaffeespezialitäten. Seit heute (19. Februar) können sich die Interessierten für das Event am 25. März in eine Liste eintragen, die sie zu dem Besuch des Dackel-Cafés berechtigen. Denn leider ist das Café nicht dauerhaft geöffnet. Deshalb ist der Ansturm auf das Event so groß, dass die Gäste nur zu vorgeschriebenen Zeiten vorbeikommen können.

Zwischen 8 Uhr und 17.30 Uhr haben die Besucher dann jeweils gut eine Stunde Zeit, um ihren Kaffee und Kuchen umringt von den vielen Hunden zu genießen. Der Eintritt kostet übrigens für Dackelbesitzer pro Person 5 Pfund (ungefähr 5,60 Euro). Dackel-Liebhaber, die ohne Hund kommen zahlen 13 Pfund.

Vielleicht folgt in Berlin ja bald ein Labrador-Café – ich würde mir mit meinem Hund Anouk als Erste einen Platz auf der Gästeliste reservieren!

Quelle: Noizz.de