Sie kommt ihn fast jeden Tag auf seiner Veranda besuchen.

„Na, was darf es heute sein, Herr Kröte? Ein Zylinder, oder doch eher eine Baseballmütze?“ – so in etwa könnte sicher das Gespräch zwischen Chris Newsome und seiner Kröte ablaufen. Das dunkelgrüne Tierchen kommt regelmäßig auf seine Veranda gehüpft. Chris wohnt in Jacksonville bei Alabama. Für seinen kleinen Freund hat er dann angefangen kleine Hüte zu basteln und ihn zu fotografieren. Damit schaffte er es sogar auf People.com und in die Huffington Post.

>> Das sind die witzigsten Tierfotos des Jahres!

Die Bilder stellt der selbsternannte „Toadhatguy“ auf die Fotoplattform „imgur“. Doch sind das längt nicht alle Hüte, die Chris erstellt hat. Unsere Favourites sind der Piratenhut mit den Totenköpfen sowie der gelbe Bauarbeiterhelm.

>> Diese Tierfotos werden deinen Tag retten!

Chris ist aber nicht der erste, der niedliche Tierfotos macht. Der leidenschaftliche Fotograf Simon Dell etwa hat seiner Mäusefamilie aus Steinen, Moos und Äpfeln sogar ein richtiges Dorf gebaut – mit Mauern, Gärten, Dächern und Tischen:

>> Typ findet Mäuse-Familie im Garten – und baut ihnen ein Dorf

Quelle: Noizz.de