Video: Diebe rauben Flixbus leer – während der Fahrt!

Teilen
46
Twittern
Das ging ziemlich schnell ... Foto: Mike Malinki / Facebook

Der Fahrer hatte keine Chance.

Man soll ja sein Gepäck nicht unbeaufsichtigt lassen – auch nicht im FlixBus. Zumindest, bis der Koffer sicher im Frachtraum liegt. Aber offensichtlich muss man selbst da aufpassen. Ein Video auf Facebook zeigt, wie Diebe einen Flix-Bus leer räumen – bei voller Fahrt!

Das geht von außen ganz einfach. Denn die Busse haben ein Problem: Die Gepäckklappen lassen sich mit nur einem Handgriff für jeden öffnen!

Die Diebe machen sich das zunutze. Zu siebt stürmen sie auf den FlixBus zu, als der gerade durch die französische Stadt Grenoble rollt. Dann öffnen sie die Gepäckklappen und rennen mit einigen Koffern davon. Der Fahrer kann nicht schnell genug wegfahren, denn auf den Straßen feierten die Franzosen gerade ihren WM-Sieg!

Besonders ärgerlich: Bei manchen Bussen lassen sich die Gepäckklappen abschließen. Der Bus im Video ist aber wohl ein älteres Modell.

Kurios: auf der FlixBus-Website gibt es sogar ein Video, das zeigen soll, wie sicher so eine Busfahrt sein soll:

Das Ganze hat einen Grund. Es ist nämlich nicht das erste Mal, das FlixBus mit Problemen zu kämpfen hat. Besonders Gepäck wurde schon oft geklaut. Mittlerweile haftet das Unternehmen sogar für die Koffer. Die Passagiere aus Grenoble bekommen also einen Schadensersatz, wenn die Täter nicht gefunden werden.

Die sind bisher nämlich noch nicht gefasst. Aber immerhin hat FlixBus schon rechtliche Schritte eingeleitet. Hoffen wir mal, dass den Kriminellen auch das Handgepäck gelegt wird ...

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen