Diese Hütte ist der Traum jedes Schoko-Fans

Teilen
Twittern
So sieht die Schokoladen-Hütte aus. Foto: booking.com / Booking.com

Das Beste daran: Du kannst sogar in ihr übernachten.

Diese Schokoladen-Hütte erinnert an ein Knusperhäuschen aus dem Märchenbuch – und essen kann man es tatsächlich! Sie besteht nämlich komplett aus 1,5 Tonnen Schokolade. Sogar der Ententeich ist aus Schokolade. Entworfen hat es der Chocolatier Jean-Luc Decluzeau.

So sieht der Innenraum aus. Foto: booking.com / Booking.com
Und ein Blick durchs Fenster. Foto: booking.com / Booking.com
Schokoladen-Ornamente! Foto: booking.com / Booking.com
Wie hier das Zahnputzwasser wohl schmeckt? Foto: booking.com / Booking.com

Das Häuschen ist mit 18 Quadratmetern allerdings nicht viel größer als ein durchschnittliches WG-Zimmer, aber wer braucht schon großen Spielraum, wenn er sich inmitten eines Schoko-Paradieses befindet?

Abendessen und Frühstück sind bei der Übernachtung inklusive – und nein, dabei handelt es sich nicht um die Eingangstür oder das Bücherregal.  

Leckere Snacks gibts hier auch. Foto: booking.com / Booking.com
Isst man die Teller gleich mit? Foto: booking.com / Booking.com
Die Schokolade sieht Holz täuschend ähnlich. Foto: booking.com / Booking.com
Nach einer Übernachtung hier fehlt bestimmt ein bisschen Deko. Foto: booking.com / Booking.com
Was da wohl drin ist? Foto: booking.com / Booking.com

Eine Übernachtung kannst du dir auf „Booking.com“ klar machen. Aber erst wieder am 26. September ab 10:00 für beispielsweise den 6. Oktober buchen. „The Chocolate Cottage“ heißt das Ganze und liegt im französischen Sèvres, einem kleinen Stadtteil kurz vor Paris. Also, Schoki-Fans: Nichts wie hin!

Spieglein, Spieglein an der Wand ... Foto: booking.com / Booking.com
Für Schokolade ist immer Zeit. Foto: booking.com / Booking.com
Der Macher der Hütte, Jean-Luc Decluzeau. Foto: booking.com / Booking.com

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen