Auf der Mauer, auf der Lauer, sitzt 'nen kleines Airbnb …

Ja, ihr habt richtig gelesen: Neben merkwürdig riechenden Schlafsofas in Studenten-WGs und provisorisch zusammengebastelten Zelten auf zwei Quadratmeter großen Balkonen könnt ihr euch über Airbnb jetzt auch ein Plätzchen auf der Chinesischen Mauer buchen. Nicht in unmittelbarer Nähe davon, nicht in einer billigen Jugendherberge namens „Chinese Wall“, nein: direkt auf der fucking Mauer.

So würde euer Zimmer aussehen. Foto: Airbnb / Airbnb

Das Ganze ist natürlich eine riesen Promo-Aktion, aber einzigartig ist es trotzdem. Auf dem Weltwunder übernachten, ist aber leider etwas mehr als nur einen Mausklick entfernt. Es werden nämlich nur vier Personen die Übernachtungsmöglichkeit angeboten.

Um einer dieser vier Personen zu sein, musst du bei einem Gewinnspiel mitmachen. In ein paar Sätzen will Airbnb einen persönlichen Monolog, wieso es in der heutigen Zeit wichtiger denn je ist, Brücken anstatt Mauern zwischen Kulturen zu bauen.

Die Gewinner werden am 11. August bekanntgegeben. Wir von NOIZZ haben unser Glück auch mal direkt versucht – hier könnt ihr uns Konkurrenz machen!

Quelle: Noizz.de