Es ist wie ein Mini-Urlaub am Muscle Beach.

Der Videograph Robert McIntosh zeigt uns, wie man eine Drohne perfekt fliegt. In seinem One-Take-Clip „Muscle-Up“ fliegt er durch extrem enge Lücken der Freizeitanlagen von Muscle Beach in Los Angeles.

Die Drohne, die er für seine spektakulären Aufnahmen benutzt, ist nach eigener Aussage nur 118 Gramm schwer und knapp 13 Zentimeter breit. Trotz dieser Größe ist es extrem knifflig, diese Route abzufliegen.

Der durch den Sonnenaufgang in atemberaubendes Licht getauchte Teil von Venice Beach wird durch diesen besonderen Flug sehr detailiiert gezeigt. Und wir fühlen uns plötzlich wie am Strand...

Quelle: Noizz.de