Nicht alles auf dem Laufsteg ist total abgedreht!

Diesmal werden wieder neue Trends vorgestellt. Die meisten Klamotten, die auf dem Laufsteg von teueren Modelhäusern präsentiert werden, sind untragbar. Wir haben für euch ein paar Trends des Herbstes zusammengestellt, mit denen ihr euch nicht verkleiden müsst, und trotzdem Fashionistas seid.

Zwei Jeansfarben, ein Kleidungsstück

Denim ist immer geil. Egal ob als Jeansjacke oder -hose, in hell und dunkel kombiniert, ist das Material super angesagt und auch tragbar. Klar, ist Geschmackssache. Wir finden es aber richtig cool.

All black

Nach wie vor ist ein Outfit komplett in schwarz immer noch richtig im Trend. Es sieht mega elegant aus, ein bisschen geheimnisvoll und du bist damit immer absolut stilsicher. Die Schwarz-Töne können sich ruhig auch in den Nuancen voneinder unterscheiden.

T-Shirts im Herbstprint

Der Mann von heute trägt Fullsize Prints. Egal, ob als Pullover oder als T-Shirt, diese Aufdrucke, die sich über das ganze Shirt strecken, sind cool und auffällig.

Sneaker von Diadora

Vergesst Nike, Adidas oder Puma. Diesen Herbst sind die Sneakers von Diadora mega im Trend. Das Gute daran: Sie hat noch nicht jeder am Fuß, es gib sie in vielen Farbvarianten und erschwinglich sind sie auch noch!

Anzughosen für Frauen

Die Anzughosen ist aus den Kleiderschränken nicht wegzudenken. Dieses Jahr ist sie besonders in gekürztem 7/8 Schnitt und in beige angesagt. Dazu müssen nicht immer High-Heels getragen werden, lässige Sneaker lockern den urbanen Businesslook gut auf.

Gestreifte Shirts

Streifen in blau-weiß gehen ja schon lange. Aber sie gehen besonders auch diesen Herbst. Luxuslabels wie Dior und Louis Vuitton bringe teure Design-Shirts in Ringelmuster auf den Markt. Die günstigere Variante von H&M oder Zara sieht aber genauso stilvoll aus.

90er-Trainingsjacken

Gemütlich, cool und perfekt für den Herbst. Eine Trainingsjacke im Retrolook von einem Sportlabel ist immer ein guter Griff. Ob in knalligem Rot oder kühl in schwarz – genau das Richtige für kältere Tage.

Quelle: Noizz.de