Wird Kylie Jenner die jüngste Self-Made-Milliardärin der Geschichte?

Teilen
Twittern
Ob Kylie für ihren Lippenstift wohl auch 25 Euro bezahlt? Foto: Charles Sykes / dpa picture alliance

Sie ist gerade einmal 20 Jahre alt…

Ihr Kosmetik-Business hat sich für Kylie Jenner gelohnt. Vor nicht einmal drei Jahren verkaufte der Social-Media-Star die ersten Lippenstifte ihrer eigenen Modemarke. Jetzt, mit gerade einmal 20 Jahren, hat Kylie damit schon fast eine Millarde Dollar verdient. So hat es hat das Wirtschaftsmagazin „Forbes” ausgerechnet.

Kylies Konzept: Sowohl Lippenstift als auch Lipliner sind farblich genau aufeinander abgestimmt.

Damit hat die US-Influencerin seit der Eröffnung ihres Online-Shops 2015 ungefähr 800 Millionen Dollar Gewinn gemacht. Hinzu kommen mehr als 100 Millionen Dollar aus Werbung und TV-Auftritten.

Eigentlich kein Wunder, dass Kylie so reich ist. Ein einfacher Lippenstift und ein Lipliner kosten in ihrem Online-Shop zusammen schon umgerechnet rund 25 Euro! Zum Vergleich: Ähnliche Produkte gibt es im Drogeriemarkt zusammen für sechs Euro.

Forbes schätzt: Wenn Kylie so weitermacht, wird sie mit 21 Self-Made-Milliardärin. Damit wäre sie in der Geschichte die Jüngste. Den bisherigen Rekord hält Mark Zuckerberg. Der war 23, als er seine erste eigene Milliarde verdiente.

Übrigens: Wenn du neben schönen Lippen auch schöne Augen haben willst: Wir haben für dich das berühmteste Mascara der Welt getestet!

Quelle: Noizz.de

Kommentare anzeigen