Bitte ganz genau hingucken!

Der schottische Künstler Reilly mischt Logos bekannter Lebensmittel- oder Fastfoodketten beispielsweise mit Namen von bekannten Modemarken. Oder er kopiert Namen von Luxusmarken in die Logos von Mainstream-Marken. Oft sehen die dabei entstehenden „neuen“ Logos täuschend echt aus.

Reilly hat einen Abschluss am renommierten Royal College of Art gemacht und seine Werke wurden in Magazinen, wie der Vogue, ID oder The Times veröffentlicht. Neben seinen „Fake News" arbeitet der Künstler auch mit Fotografien und Cartoons.

Seine wirklich spannenden Werke könnt ihr euch auf seiner Webseite oder auf Instagram anschauen.

McDonald's wird zum französichen Designer Maison Margiela
Aldi wird zu Acne
Ikea wird zu Miu Miu
Fila wird zu Fendi
Nike versteckt das bekannte Dior
Pizza Hut wird zu Marc Jacobs

Quelle: Noizz.de