Eine "natürlich vorkommende Metapher für Diversität".

Spätestens seitdem "Streetwear meets High Fashion"-Guru Virgil Abloh 2018 das kreative Ruder bei Louis Vuitton Menswear übernahm, war klar: Ab jetzt wird das Traditionshaus bei seinen Kollektionen für Herren gerne mal etwas vom ausgetretenen Pfad abweichen. Sprung nach 2019: Abloh beweist zum wiederholten Mal, dass er genau diese Erwartung an das Unerwartete immer wieder erfüllen kann. Bester Beweis: Die Louis Vuitton’s SS20 Accessoires. 

Sich bei seinem modischen Thema für die Frühlings- und Sommerzeit von Blumen inspirieren zu lassen, wirkt auf den ersten Blick nicht außergewöhnlich revolutionär. Wie Virgil Abloh bei den aktuell vorgestellten Accessoires das blühende Leben integriert, ist aber durchaus gelungen – und steht laut der offiziellen Deutung auch als "natürlich vorkommende Metapher für Diversität". Unterstrichen wurde diese Idee auch mit dem Casting für die Runway-Show, bei der auf einer Karte zu jedem Modell zu sehen war, wo diese rund um den Globus zuhause sind. 

Zwei Teile machen Diversität in der Mode zur frischen Frühlings-Angelegenheit

Sichtbar wird dieser diverse Ansatz dann auch bei zwei Teilen, die zwar nicht das Siegel "tragbar", aber dafür einen Pokal für Kreativität von uns erhalten. So verpasst Abloh der klassischen Koffer-Tasche passend zum Frühlingsthema den Look einer frischgemähten Wiese, in die natürlich standesgemäß das unverkennbaren LV-Monogram eingeprägt wurde. Grün ist die Farbe, die schon bei der Einladung zur Men’s Spring-Summer 2020 Show die Hauptrolle spielen durfte, die Tasche wird damit zum echten Signature-Teil für diese Saison. 

Louis Vuitton Spring-Summer 2020 Collection Foto: John Woll / Louis Vuitton

Noch etwas außergewöhnlicher – und sicher noch etwas untragbarer – fällt da die Floral Bag aus, die von Abloh einfach komplett mit einer Blumenwiese überzogen wurde – ein Thema, dass sich auch in anderen Accessoires wiederfindet und die keinen Zweifel an der Inspirationsquelle für die Kollektion lässt. Eine richtig nice Idee, die von High-Fashion-Fanatiker sicher auch in Looks funktioniert, abseits davon aber vor allem als frisches Statement für Natur in der Mode funktioniert. 

Louis Vuitton Spring-Summer 2020 Collection Foto: John Woll / Louis Vuitton
Louis Vuitton Spring-Summer 2020 Collection Foto: John Woll / Louis Vuitton

Wie Abloh in seinen Notizen zur neuen Kollektion betont, sieht er in der natürlichen Schönheit von Blumen einen klaren Kontrast zur aktuellen Entwicklung der Gesellschaft: "In einer digitalen Welt, die vor Views und visuellen Daten überquillt, anzuhalten und eine Rose zu riechen, kann den Geist neu programmieren und für eine neue Freiheit der Gedanken sorgen", so Abloh. Die neue Kollektion sorge dafür, dass man dieses Gefühl jederzeit mit sich herumtragen kann – den passenden Geldbeutel und eine gute Portion Selbstvertrauen vorausgesetzt.

Quelle: Noizz.de