Du wusstest nur noch nicht, dass du eine beleuchtete Mona-Lisa mit integriertem Handy-Ladegerät in deinem Leben brauchst.

Hallo, ich bin es wieder, mit News aus unserem Lieblings -schwedischen-Möbelahaus. Spoiler: Diese News wird meine Ikea-Sucht nicht kurieren. Seit einiger Zeit hat sich der blau-gelbe Riese mit Off-White-Chef Virgil Abloh angebändelt. Die Liaison hat bereits den dekadenten 500-Euro-teuren "KEEP OFF"-Teppich hervorgebracht, der im null Komma nichts ausverkauft war.

Gute Nachricht: Die Liebelei geht weiter und diesmal sogar in massentauglichen Mengen zu Preisen, die sich jeder leisten kann. "MARKERAD" heißt die limitierte Design-Kollektion, die ab dem 7. November in den hiesigen Möbelhäusern von Ikea zu finden sein wird und von Abloh höchstpersönlich designt wurde.

Passend dazu, hat er auch er auch einen Werbespot für die Kollektion kreiert. Und die grenzt sich vom klassischen, familienfreundlichen Ikea-Werbespot ziemlich ab.

Zieh dir hier den avantgardistischen Werbeclip rein:

Mal ehrlich: Die Teile sehen schon geil aus. Zur Kollektion gehört unter anderem ein Teppich in Form eines Ikea-Kassenbons (wer hat nicht schon von so etwas heimlich geträumt?), einer Uhr auf der fast schon in Magritte-Manier "Temporary" prangert, ein Kunstrasen-Teppich den der Schriftzug "Wet Grass" ziert sowie ein beleuchteter Mona-Lisa-Kunstdruck mit dem man sein iPhone laden kann. Say what?!

I need everything! Alle Produkte der coolen Edition und Preise findest du hier.

>> Kostet der IKEA-Teppich von Off-White wirklich 500 Euro?

>> Hailey Biebers Hochzeitskleid: Off-White-Chef Virgil Abloh teilt Fotos und Entwürfe

Quelle: Noizz.de