Sieht für uns aber eher nach fiesem Herpes aus.

Manche Trends sorgen dafür, dass du schöner aussiehst: So wie Contouring. Und manche Trends sorgen dafür, dass du aussiehst, als hättest du eine schreckliche Krankheit: So wie die „Snogging Lips”.

Genau, was hier aussieht wie ein schlimmer Herpes-Anfall oder eine fiese Allergie, ist jetzt Trend. Mit genau so einem Make-up liefen nämlich die Models auf der London Fashion Week über die Laufstege, und jetzt findet die Beauty-Welt den Look cool.

Der Name „snogging lips” kommt vom englisch „to snog”, was auf deutsch „knutschten” heißt. Tatsächlich erinnern die Lippen an erste Kussversuche, bei denen der gesamte Mund-Bereich abgeschleckt wurde. Alternativ auch an den Morgen nach einer wilden Nacht ohne kussechten Lippenstift.

Das war auch tatsächlich die Intention hinter dem Look. Das erzählte die verantwortliche Make-up-Artistin Val Garland der Vogue. Wie auch immer: Wir finden immer noch, dass der Look mehr nach Krankheit als nach High-Fashion aussieht. Es bleibt also zu hoffen, dass sich dieser Trend nicht durchsetzt.

Quelle: Noizz.de