Insider spekulieren, wie die Schuhe mit den Glaskristallen wohl aussehen.

Ausgefallene Kollaborationen sind wir von Supreme ja gewohnt. Allerdings wird es jetzt noch exklusiver. Denn die Marke tut sich mit dem österreichischen Kristallhersteller zusammen.

Die Spekulationen vom Airmax 95 in Cobalt Blue Foto: PY_RATES

Mit Nike arbeitet die New Yorker Hypemarke ja schon seit Langem zusammen. Und so kam wohl die Idee zustande, den Air Max 95 mit Swarovskis zu besetzen. Diese haben die Eigenschaft, das Licht so zu brechen, dass das Glas wie ein edler Kristall wirkt. Moment ... und das hundertfach auf einem Schuh?

>> Supreme x The North Face kommt in fünf Farben

2017 hat Nike bereits die Glaskristalle auf ihre Schuhe gebracht Foto: Nike

Tatsächlich gab es bereits 2018 eine Swarovski-Nike-Kollabo auf dem berühmten Air Max 97.

Nike Airmax 97 Swarovski Foto: Nike

Die Kristalle sollen in die typischen Wellen des Schuhs eingearbeitet werden und könnten ihn so zu einem ziemlichen Hingucker machen.

Wird so der Supreme Swarovski Airmax 95 aussehen? Foto: PY_RATES

Bisher kann über das Aussehen des Schuhs aber nur spekuliert werden, was ein paar Fans auch schon gemacht haben – mit Hilfe von Computer-Mock-ups. Bestätigt ist die Kollabo übrigens noch nicht, allerdings sind sich Insider einig, dass zumindest die Schuhe im Sommer droppen – in drei Colourways und für stolze 500 Dollar.

>> 10 Sneaker ohne Leder, die nicht komplett scheiße aussehen

Supreme Nike Swarovski Arimax 95 in Gym Red Foto: PY_RATES

Quelle: Noizz.de