Lais Ribeiro trug ihn bei der Show von „Victoria's Secret“!

Schon seit über 20 Jahren zeigt das US-Label bei der jährlichen Fashion Show einen ganz besonderen BH, den sogenannten „Fantasy Bra“. Ein handgefertiges Schmuckstück.

Claudia Schiffer durfte 1996 den Ersten tragen. Die Modelle kosteten schon bis zu 15 Millionen Dollar.

Gestern durfte das brasilianische Model Lais Ribeiro in Shanghai den mit Edelsteinbesetzen goldenen BH auf dem Laufsteg präsentieren.

Der „Champagne Nights Bra“ hat einen Wert von 2 Millionen Dollar und ist mit 6.000 Edelsteinen besetzt. Darunter Diamanten, gelbe Saphire und blauen Topasen. Kein Wunder, dass es ziemlich lange gedauert hat diesen BH zu erstellen. Insgesamt hat es 350 Stunden gedauert, bis der Schweizer Juwelier Mouawad diesen BH angefertigt hat. Seit 1890 ist man dort auf edle Fertigungen sepzialisert.

Als Lais erfuhr, dass sie den teuren BH tragen würde, soll sie sogar geweint haben vor Freude.

Quelle: Daily Mail