Too little, too late – wie die Paketlieferungen des Brands ...

Nachdem Vetements DHL-Merch bereits Anfang des vergangenen Jahres zum Fashion-Statement für alle Hypebeasts erklärt hat, die alle wirklich coolen Marken schon durch haben, springt jetzt auch Anti Social Social Club auf den Zug auf.

Nachdem der Hype um Klamotten mit dem Logo des Paketzustellers, sowie im übrigen auch Ikea-Klamotten, eigentlich längst vorbei ist, möchte ASSC den Instagram-Trend mit Pullis, Shirts und einer Cap in Gelb und Schwarz noch einmal wiederbeleben. Auf den Teilen ist vorne das ehrwürdige DHL-Logo in Rot und Gelb zu sehen, während auf der Rückseite der Kapuzenpullis und T-Shirts der hauseigne Schriftzug des Fashion-Brands prangert.

Am 25. September droppt die Kollektion und wird weltweit erhältlich sein. Auf eine schnelle Lieferung darf man sich übrigens bei der Kollabo nicht verlassen, Anti Social Social Club ist für undurchsichtiges und ineffektives Shipping (via DHL) bekannt.

>> Rihanna nicht auf der 1: Das sind die erfolgreichsten Fashion-Brands auf Social Media

>> Jetzt trägt auch Justin Bieber sie – Leute, die Crocs kommen zurück!

Quelle: Noizz.de