Und „billig“ bedeutet: 80 Euro statt 650 Euro!

Beim Betrachten der beiden Sneaker – einer von Balenciaga, der andere von SNKR Project – fühle ich mich wie auf der letzten Seite der Apotheken Umschau beim Fehlersuch-Bilderrätsel.

Der originale Balenciaga Triple S für 650 Euro
Der Rip-off von SNKR Project für 80 Euro

Alleine zehn Unterschiede zu finden, wird aber schwer. Denn SNKR Project hat es so ziemlich geschafft, einen Schuh zu „designen“, der dem Triple S Modell von Balenciaga täuschend ähnlich sieht.

Die gelben Details auf der Sohle, das rot-blau-graue Farbkonzept, die markante Leder Konstruktion – lediglich die Schnürsenkel haben eine andere Farbe, und die Sohle ist weniger klobig. Ansonsten ist das deutlich billigere Modell ganz offensichtlich an den 650 Euro teuren Klassiker der Luxus-Marke angelehnt. Außer, dass es den SNKR-Project-Schuh schon für schlappe 80 Euro zu kaufen gibt.

Also definitiv etwas für diejenigen unter uns, die nicht mit dem Lambo zur Arbeit cruisen.

PS: Eine noch günstigere Kopie brachte Zara letztes Jahr auf den Markt – für 30 Euro!

Zaras Balenciaga-Rip-off
  • Quelle:
  • Noizz.de