DJ Khaled, Serena Williams und Co. öffnen ihre Schuhschränke.

"Who run the world? Girls!", hat uns Beyoncé in ihrem Hit "Run the World" schon mehr als deutlich gemacht. Natürlich braucht die Lady auch das richtige Schuhwerk, um stylish über den Planeten zu schlendern. Queen Bey hat vor Kurzem auf Instagram klar gemacht, dass sie an ihre Füße vor allem adidas Schuhe lässt – natürlich auch, weil sie mit dem deutschen Konzern in Sachen Mode gemeinsame Sache macht.

Und während sich Mrs. Carter noch auf ihrer raumfüllenden Schuhsammlung rekelt, haben wir für euch mal ausgecheckt, welche Stars eigentlich noch zu den größten Sneaker-Freaks auf diesem Planeten zählen.

>> Kanye West zeigt sich in einem Schuh, den nicht mal 50 Cent tragen würde

1. DJ Khaled

Der US-amerikanische DJ und Musikproduzent Khaled darf auf jeden Fall in der Liga der außergewöhnlichen Sneaker-Celebrities mitspielen, hat er doch gleich "einen ganzen Raum" in seiner 8-Millionen-Dollar-Villa für seine liebsten Treter ausbauen lassen. Der kann auf allen Social-Media-Kanälen aus allen Richtungen bestaunt werden. Auch wenn man sich geschmacklich sicher über das Hartholz-Dekor des Sneaker-Zimmers streiten kann, der Inhalt der Regale ist hier wohl über jeden Zweifel erhaben.

Zu den liebsten Stücken gehören "klassische Yeezys (aus den guten alten Nike-Tagen), Reeboks mit Autogramm von Jay-Z" und natürlich auch ein paar Slides, die Khaled unter dem eigenen Label We the Best an den Mann bringt. "Ich liebe meinen Sneaker-Raum. Jeder Sneaker hier drin steht für einen bestimmten Moment in meiner Karriere. Es gibt so viele Vibes hier drin".

Ja, klar: Bei einer Sammlung von aktuell über 10.000 Paar kommen bei Sneakerheads ganz sicher einige Gefühle auf.

2. Mark Wahlberg

Die Marky-Mark-Tage sind für Mark Wahlberg schon etwas länger gezählt, zwischen Rap-, Model- und Schauspielkarriere ist aber auf jeden Fall in den letzten Jahren genug hängen geblieben, um eine "Sneaker-Kollektion" aufzubauen, die auf einen Wert von mehreren 100.000 Dollar geschätzt wird.

Dabei geht Wahlberg mit einer Sammlung von "nur" 140 Sneakern etwas gezielter vor als manche seiner Sammler-Kollegen.

Die Lieblingsteile im Schrank von Marky Mark: OVO x Air Jordan 12 "White", im Vergleich noch entspannt zu bekommen – für rund 1.000 Dollar. Für die Duckman Air Jordan 4 muss man schon gut und gerne mal über 10.000 Dollar investieren. Endgültig in ganz andere Sphären wird diese Sammlung aber mit dem Eminem x Carhartt x Air Jordan 4 katapultiert: Bei einer Stückzahl von gerade einmal zehn Paaren geht dieser Schuh gerne mal für 25.000 Dollar über die Ladentheke und ist wohl das teuerste Teil in der Wahlberg-Sammlung.

3. Serena Williams

Wer gleich eine "ganze Off-White x Nike Kollektion" unter der Überschrift "The Queen" sein Eigen nennen kann, hat in Sachen Sneaker auf jeden Fall ein Wort mitzureden. Dass sich Tennis-Ass Serena Williams schon berufsbedingt mit gutem Schuhwerk auskennen muss, ist klar.

Abseits des Center-Courts weiß die Tennis-Königin aber auch, wann es Zeit ist, mit dem richtigen Paar Sneakern Eindruck zu schinden – so geschehen vor Kurzem bei der "Met Gala", bei der Williams unter einer ausladenden gelben Robe einfach mal statt Standard-Heels die knalligen Off-White x Nike Air Force 1 "Low Volt" aufblitzen ließ.

Weit weniger Einblick gewährt "The Queen" des Tennissports leider in ihre Sneaker- und Schuh-Sammlung, Bilder auf Instagram & Co. gegen aber immer wieder einen Eindruck, dass die Regale im Hause Williams auf jeden Fall auch vor Nike-Tretern überquellen.

4. Jerome Boateng

In Deutschland kommen in Sachen Stars mit gesundem Sneaker-Fetisch wohl nur sehr wenige an Fußball-Styler Jerome Boateng ran. Im strahlend weißen Schuhzimmer hat der Weltmeister "650 Paar Sneaker" versammelt. Mit klassischen schwarzen Chucks ging das Sammeln laut Mister BoomBoom damals los, heute zählen unter anderem „Nike Air Yeezy I“ – stolzer Preis aktuell rund 8000 bis 10.000 Euro – sowie ein von Virgil Abloh signiertes Paar Jordan 1 Off White zu den wertvollsten Lieblingsstücken.

Die Vorliebe des gesegneten Sneaker-Sammlers: "Unabhängig von der Marke mag ich hohe Sneaker. Ich finde, dass die gut aussehen und die Hose bei denen gut fällt", so Boateng.

>> Die 14 besten Met-Gala-Momente – von Nicki Minajs Mega-Schleppe bis Jared Letos Zombie-Auftritt

Quelle: Noizz.de