Nike dominiert, aber auch Klassiker von Converse und Vans sind dabei.

Die Charts für die am meisten verkauften Sneaker 2018 zeigen: Trotz aller verrückten Sneaker-Kollabos des vergangenen Jahres haben schlussendlich die Klassiker immer noch die Nase vorn. Die Zahlen stammen aus einer Studie der NPD Group.

>> Worst of: Die 22 dämlichsten Sneaker-Kollabos 2018

Converse Chucks, Vans Ward oder die Nike Air Force 1 Low haben es unter die Top Ten geschafft. Doch auch Newcomer wie der Adidas YEEZY BOOST 350 V2 oder der Air Jordan XI sind dabei. Hier findet ihr das komplette Ranking:

Platz 10: Nike Air Force 1 Low

Platz 9: Adidas YEEZY BOOST 350 V2

Platz 8: Nike Flex Contact

Platz 7: Nike Revolution 4

Platz 6: Vans Ward

Platz 5: Nike Air Huarache

Platz 4: Air Jordan XI

Platz 3: Converse Chuck Taylor Low

Platz 2: Nike Air Max 270

Platz 1: Nike Tanjun

>> Lil Wayne modelt jetzt für UGG und Bape

Quelle: Noizz.de