Kim hatte die Großmutter aus dem Knast geholt.

Alice Marie Johnson wurde am 6. Juni 2018 aus dem Gefängnis entlassen. Ihre Entlassung veranlasste niemand Geringeres als Kim Kardashian. Die Großmutter wurde wegen gewaltfreier Drogendelikte verurteilt, sie sollte dafür lebenslang hinter Gittern bleiben. Doch Lawyer-to-be Kim Kardashian hatte von dem Fall Wind bekommen und sich mit Präsident Donald Trump getroffen, der die Großmutter nur eine Woche darauf begnadigte.

Jetzt modelt die 64-Jährige für Kims Shapewear-Linie Skims und genießt ihre Freiheit in dem "Sculpting Bodysuit Mid Thigh", den es für 68 US-Dollar zu kaufen gibt. "Diese Shapewear gibt mir das Gefühl, dass ich in den Laden gehen kann, ich kann etwas mitnehmen, an das ich normalerweise nicht einmal denken würde und ich kann es anziehen, und es wird großartig an mir aussehen. Mit dieser Shapewear fühle ich mich frei", erklärt die goldige Rentnerin in einem Video, dass das Brand jetzt bei Instagram teilte.

>> Kim Kardashian hat endlich einen neuen Namen für ihre Shapewear

>> Investoren buttern 50 Millionen in Rihannas Lingerie-Label

Quelle: Noizz.de