Diese Ekel-Juwelierin macht Ringe aus Zähnen

Juliane Reuther

Popkultur, Politik & Feminismus
Teilen
13
Twittern
Dieser Ring von Designerin Polina Verbytska ist nur eines vieler Schmuckstücke Foto: Polina Verbytska

So ein Verlobungsring bringt alle zum Strahlen!

Polina Verbytska macht Schmuck. Schmuck aus lebensecht aussehenden Zähnen. Die Künstlerin aus der Ukraine lässt sich für ihre Kreationen nämlich vom menschlichen Körper inspirieren. Zahnbelag inklusive.

Die begabte Schmuckdesignerin baut die weißen Beißerchen aus Plastik so realistisch nach, dass man wirklich nicht genau erkennen kann, ob hier gerade die Zähne der verstorbenen Omi wiederverwendet wurden oder nicht.

Neben Zahnringen und -ketten haben es Polina aber auch abgetrennte Finger und Hände angetan. Auch eine realistische Leber an einer Halskette findet man in dem Etsy-Shop der Frau aus Kiew. Alles ist handgemacht und liegt preislich meistens zwischen 20 und 50 Euro. Für 'ne ordentliche Packung Ekel finden wir das einen okayen Preis ...

Quelle: Noizz.de